Wir bieten Ihnen Ausbildungen für Flurförderzeuge (FFZ), Hubarbeitsbühnen (HAB), Krane und Teleskoplader an

  

Gemäß der DGUV Unfallverhütungsvorschriften müssen Bediener von FFZ, HAB, Krane und Teleskoplader von entsprechend zertifizierten und autorisierten Trainern ausgebildet werden.

Wer im gewerblichen Bereich  oben genannte Maschinen/Fahrzeuge bedienen möchte, der muss laut DGUV eine Ausbildung und Eignung nachweisen. Des Weiteren sorgen Sie durch solch eine Ausbildung für Sicherheit und mehr Wirtschaftlichkeit in Ihrem Unternehmen.

Unsere Ausbildungen beinhalten im theoretischen Teil die jeweiligen Bauarten und zugehörige Anschlagmittel, Rechtslehre, physikalische Grundlagen, Gefahren erkennen und verstehen, Instandhaltung und den täglichen Einsatz. Im praktischen Teil lernen die Teilnehmer alles über die Inbetriebnahme, den sicheren Einsatz, die tägliche Sichtprüfung sowie den praktischen Umgang mit den Maschinen.

Ziel einer Ausbildung ist deshalb

– Sicherer Umgang mit den Fahrzeugen

– Gefahrensensibilisierung

– Personen- und Sachschäden vermeiden

– Effizienteres Arbeiten

Nach erfolgreich absolvierter Prüfung erhalten die Teilnehmer noch am selben Tag ein Zertifikat, sowie ihren personalisierten Bedienerausweis.

Flurförderzeuge

Gemäß der Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 68/DGUV Grundsatz 308-001 müssen Fahrer von Gabelstaplern von entsprechend zertifizierten und autorisierten Trainern ausgebildet werden. Hier unterstützen wir Sie im eigenen Unternehmen und bilden Sie und Ihre Mitarbeiter aus

Mehr Informationen

Krane

Schwere Lasten, ob kraftschlüssig oder formschlüssig angeschlagen, stellen eine große Gefahr dar. Um Sie und Ihre Kollegen zum Kranführer auszubilden schulen wir nach DGUV 52 / DGUV Grundsatz 309-003.

Mehr Informationen

Hubarbeitsbühnen

Extreme Höhen und eine verhältnismäßig kleine Standfläche erfordern das nötige Knowhow im Umgang mit Hubarbeitsbühnen. Wir bilden Sie und Ihre Mitarbeiter nach DGUV 208-019 / DGUV Grundsatz 308-008 aus.

Mehr Informationen

Teleskoplader

Ein Teleskoplader ermöglicht flexibles Arbeiten, auch an schwer zugänglichen Bereichen. Wir bilden Sie nach DGUV 308-009 für geländegängige Teleskopstapler, starr und auch mit drehbahrem Oberwagen aus (Stufe 1, Stufe 2a und 2b)

Mehr Informationen

 

Mein Name ist Carsten Dörner,

ich bin IAG (Institut für angewandten Arbeits- und Gesundheitsschutz/Qualitätssicherung) zertifizierter Ausbilder und Einsatzleiter für Flurförderzeuge (FFZ), Hubarbeitsbühnen (HAB), Krane und Teleskoplader.

Um es für Sie so einfach wie möglich zu gestalten, bieten wir Inhouse Schulungen an. Das heißt, die Ausbildungen erfolgen direkt bei Ihnen vor Ort.

Hierzu benötigen Sie lediglich einen Raum für den theoretischen Teil sowie die entsprechende Maschine und ein wenig Platz für den praktischen Teil. Den Rest wie Beamer, Leinwand, Schulungsmaterial etc. bringen wir mit.

Wir bieten Ihnen natürlich auch die Jährlich vorgeschriebene Unterweisung bei Ihnen vor Ort an.

Um die von der DGUV vorgeschriebenen jährlichen Unterweisungen nicht zu verpassen, kontaktieren Sie uns bitte oder tragen sich in unseren unten anstehenden kostenfreien Erinnerungsservice ein. 

      Unser kostenloser Service für Sie!

           Erinnerungsservice für Ihre jährliche Unterweisung

    Ihre email Adresse

    Erinnerung 4 Wochen vor dem

    Geben Sie bitte den Code ein: captcha